Komm Heiliger Geist!

Zu unseren Firmfamilien, damit Sie sich noch gut auf die Firmspendung am 8. Oktober vorbereiten!

Herz Mariä Sühnesamstag am Samstag, 05. November in Zaumberg. 08.30 Uhr Rosenkranz, 09.00 Uhr Heilige Messe mit Aussetzung im Anschluss

04. Oktober - wir feiern den Gedenktag des Heiligen Franziskus! 10.00 Heilige Messe in der Klosterkirche, dann eucharistische Anbetung am Franziskusaltar. Um 12.00 Uhr Engel des Herrn und eucharistischer Segen

Am 08. Oktober feiern wir in unserer PG das Sakrament der Firmung. Starten wir am 01. Oktober und beten in den Tagen bis zur Firmung um die sieben Gaben des Heiligen Geistes für unsere Firmbewerber! Gott, unser Vater, Du willst im Sakrament der Firmung den jungen Menschen die Kraft deines Geistes schenken. Er eint deine Kirche und macht sie heil, damit sie Zeugnis geben kann von Christi Liebe, von seinem Tod und seiner Auferstehung. Hilf den Firmlingen und allen Christen, lebendige Glieder deiner Kirche zu sein, damit Christus mit seinem Geist unser Denken, Reden und Tun bestimme. Hilf uns, den Menschen zu dienen, wie Jesus uns das vorgelebt hat: Er, der für uns lebt mit Dir im Heiligen Geist in alle Ewigkeit. Amen
Komm du Geist des Rates!

HOCHFEST UNSERES BISTUMPATRONES, DEM HEILIGEN SIMPERT!

  Rufen wir zum Patron der Kinder und Jugendlichen unseres Bistums um Erneuerung und Vertiefung  des Glaubens in den Familien, damit der Glaube in den Kindern reifen und wachsen kann!

HEILIGER SIMPERT,  BITTE FÜR UNS!

Rosenkranzmonat Oktober

Jeden Tag im Oktober laden wir Sie an dieser Stelle zur Betrachtung und zum Gebet ein! Entdecken Sie auch so Darstellungen und Bilder unserer Kirchen und Kapellen der Pfarreiengemeinschaft!

Am Ende des Monats werden dann alle Bilder eine Woche zur Rückschau zu sehen sein.

MARIA MIT DEM KINDE LIEB, UNS ALLEN DEINEN SEGEN GIB!

Dienstag, 04. Oktober 2022 - Gebet des Heiligen Franziskus zur Mutter Gottes

„Sei gegrüßt, Herrin, heilige Königin, heilige Gottesmutter Maria, die du bist Jungfrau, zur Kirche geworden und erwählt vom heiligsten Vater im Himmel, die er geweiht hat mit seinem heiligsten, geliebten Sohn und dem Heiligen Geiste, dem Tröster, in der war und ist alle Fülle der Gnade und jegliches Gute. Sei gegrüßt, du sein Palast. Sei gegrüßt, du sein Zelt. Sei gegrüßt, du seine Wohnung. Sei gegrüßt, du sein Gewand. Sei gegrüßt, du seine Magd. Sei gegrüßt, du seine Mutter. Und seid gegrüßt, ihr heiligen Tugenden alle, die ihr durch die Gnade und Erleuchtung des Heiligen Geistes in die Herzen der Gläubigen eingegossen werdet, um aus Ungläubigen Gott getreue Menschen zu machen.“ Franzikus trug die Wundmale, beten wir an diesem Tag ein Gesätz: "Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist."

Gottesdienste

Wir freuen uns sehr, dass der Gotttesdienstanzeiger, den die Diözese generiert jetzt direkt eingeblendet werden kann. Leider müssen Sie noch extra den Cookies zustimmen. Wir danken für Ihr Verständnis!

Beten Sie mit uns die Novene zur Heiligen Corona mit der Bitte um Beendigung der Pandemie. Einfach auf den Button klicken und sie gelangen zum Gebetstext des jeweiligen Tages.

05.- 13.Mai 2022
Informationen zum Tag

Palmsonntag

Lukas 19,38
Sie riefen: Gesegnet sei der König, der kommt im Namen des Herrn. Im Himmel Friede und Ehre in der Höhe
Hören Sie hier die Predigt

Karmontag

Johannes 19,17
Und er selber trug das Kreuz und ging hinaus zur sogenannten Schädelstätte, die auf Hebräisch Golgota heißt.
Informationen zum Tag
Hören Sie hier die Predigt

Kardienstag

Psalm 27, 1
Der Herr ist mein Licht und mein Heil: vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr ist die Kraft meines Lebens: Vor wem sollte mir bangen?
 
Informationen zum Tag
Hören Sie hier die Predigt

Karmittwoch

Jesaja 61, 1
Der Geist Gottes, des Herrn, ruht auf mir. Denn de Herr hat mich gesalbt; er hat mich gesandt, um den Armen frohe Botschaft zu bringen, um die zu heilen, die gebrochenen Herzes sind.
Informationen zum Tag

Gründonnerstag

1 Korinther 11,26
Denn sooft ihr von diesem Brot esst und aus dem Kelch trinkt, verkündet ihr den Tod des Herrn, bis er kommt.
Informationen zum Tag
Hören Sie hier die Predigt

Karfreitag

Johannes 19, 30
Als Jesus von dem Essig genommen hatte, sprach er: Es ist vollbracht! Und er neigte Das Haupt und übergab den Geist.
Informationen zum Tag
Hören Sie hier die Predigt

Karsamstag

Johannes 19, 42
Wegen des Rüsttages der Juden und weil das Grab in der Nähe lag, setzten sie Jesus dort bei.
Informationen zum Tag
Hören Sie hier die Predigt

Ostersonntag

Lukas 24,12
Petrus aber stand auf und lief zum Grab. Er beugte sich vor, sah aber nur die Leinenbinden. Dann ging er nach Hause, voll Verwunderung über das, was geschehen war.
Informationen zum Tag
Hören Sie hier die Predigt der Osternacht
Hören Sie hier die Predigt vom Ostersonntag

Ostermontag

Lukas 24, 29b-30
Bleibe bei uns, denn es wird Abend, der Tag hat sich schon geneigt. Da ging er mit hinein um bei ihnen zu bleiben. Und es geschah: Als er mit ihnen bei Tisch war, nahm er das Brot, sprach den Lobpreis, brach es und gab es ihnen.
Informationen zum Tag
Hören SIe hier die Predigt

Barmherzigkeits-
sonntag

Apostelgeschichte 4,30
Streck deine Hand aus, damit Heilungen und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus! 
Informationen zum Tag
Hören Sie hier die Predigt

Bibelstelle des Tages

Es ist Jahwe, der die Schritte eines Mannes sicher macht und sich an dessen Weg erfreut.

Aktuelles

Termine

Rückschau