Fest der Heiligen Afra am 07. August

In der Tat werden sie viele Augsburger nach ihr befragen können und eine Vielzahl der Bürger wird sprachlos da stehen. Dennoch, sie gehört zu Augsburg wie der Heilige Ulrich und der Heilige Simpert: die Heilige Afra. Sie ist eine von den drei Bistumspatronen. Auch im ganzen Bistum wird man bei Nachfrage in erstaunte Gesichter sehen können. Sie gehört halt einfach dazu. Ja, wenig ist über Sie bekannt. Dabei ist ihr Name mit den ersten Berichten über christliches Leben in der Stadt Augsburg verknüpft. Sie starb dort  als Märtyrerin um 304  in der diokletianischen Christenverfolgung. Weiteres über die Heilige können sie in diesen Tagen auf der Bistumshomepage: www.bistum-augsburg.de nachlesen.  Die Kirche, die sie hier sehen ist Ulrich und Afra in Augsburg. In der Krypta befinden sich die Gebeine der Heiligen.  Weithin bekannt ist der Turm – und wie sie vielleicht schon vermuten – und wiederum sehr wenige Wissen: sein Name ist Afraturm. Und dieser Turm der Basilika ist zudem ein Wahrzeichen der Stadt Augsburg. Auch bei uns in Immenstadt werden wir ihrer in der Heiligen Messe am 7. August gedenken. Heilige Afra, Patronin unserer Diözese – bitte für uns!