Firmung

Herzlich Willkommen zurück! Bestimmt hast du in den Sommerferien viel erlebt! Wir freuen uns auf einen gemeinsamen  Nachmittag am Samstag, den 16. September. Um 15 Uhr starten wir in der Klosterkirche. Im Anschluss werden wir miteinander auf dem Feuer gegarte Leckereien essen  =grillen 😉  Bitte denke daran deine Unterlagen (siehe Mail) mitzubringen. An dieser Stelle gleich die Erinnerung an das Treffen am 23. September 23 von 9-12 Uhr!

Du bist mindestens in der 7. Klasse? Sei frühzeitig am Start: Reserviere dir jetzt schon einen Platz für die Firmvorbereitung 2024! Die notwendigen Unterlagen kannst du schon hier auf dieser Seite herunterladen, mit deinen Eltern ausfüllen und auch schon bei uns abgeben. Dazu komm einfach nach dem Gottesdienst in die Sakristei!

M O T I V A T I O N

Ein Vater bereitet sein Kind für den Start.

Schau dir als erstes den Film an!

Muss ich gefirmt werden?  → Ja, wenn du bereit bist für Gottes Geschenk!

Firmung ist ein Geschenk Gottes, das man empfangen darf. 

Was bringt mir das? → Das hängt davon ab, wohin du unterwegs bist.

Nehmen wir einen Bergsteiger her! Er möchte den Gipfel erreichen. Hält der Hacken in der Wand, an dem er sich hochzieht, dann ist er sicher unterwegs und es geht bergauf. Ja, das ist anstrengend aber genial, wenn er sein Ziel erreicht. Hält der Anker nicht, geht’s bergab und eventuell muss ihn der Hubschrauber abtransportieren und er erreicht nicht den Gipfel.

Firmung heißt gefestigt werden in Gott, so wie der Anker im Berg festen Halt hat. Der Heilige Geist gibt dir Kraft für dein Leben. Mit ihm kannst du Zeuge für die Liebe Jesu zu sein. Wenn der Heilige Geist in dir wirkt, ist die Heilige Messe nicht mehr langweilig, so sagt der Heilige Pfarrer von Ars. Mit dem Heiligen Geist traut man sich von Jesus zu erzählen und hat Freude, wenn andere Christen im Glauben wachsen.

Mit Gott beginnt ein spannendes Abendteuer.
→ Bist du bereit für diese Challenge?
→ Möchtest du dein Leben mit Gott leben?

Halt finden in Gott, sich in ihm fest machen, dazu lädt die Firmung ein. Im Johannesevangelium sagt Jesus: „Der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater in meinem Namen senden wird, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.“ Joh 14,26
Gott will uns in seine dreifaltige Liebe einführen.

Im Sakrament der Firmung wird der Firmling durch den Heiligen Geist gestärkt, den Glauben zu leben und Gott in der Welt zu bezeugen. Durch die Herabrufung des Heiligen Geistes, die Handauflegung des Bischofs und die Salbung mit dem Chrisamöl wird man gefirmt. Firmung heißt sich festmachen in Gott. Es braucht das Ja des Menschen. Durch die Firmung wird man voll in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen und befähigt, als Zeuge für Christus zu leben. Gott sendet uns in die Welt, seine Liebe zu verkünden und zu bezeugen.

Die Anmeldung zur Firmvorbereitung ist ab der 6. Klasse möglich. Wer als Erwachsener noch nicht gefirmt ist, kann ebenso die Firmung empfangen.

Zur Anmeldung melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

Firmung:

→ Unterlagen bitte ausdrucken, ausfüllen und zum Elternabend mitbringen 

Vorwissen zu den Sakramenten
Teste dein Vorwissen zur Firmung