Novene zur Heiligen Corona

Am 14. Mai feiert die Kirche den Gedenktag der Heiligen Corona. Mit 16 Jahren starb sie den Märtyrertod. Eingebunden zwischen zwei Palmen wurde sie  zerissen, als ihre Verfolger sie nach oben schnellen ließen.

Beten Sie mit uns die “Novene auf die Fürsprache der  Heiligen Corona” mit der Bitte um Beendigung der Pandemie und als Vorbereitung zur Aktion in unserem Dekanat: “Hoffnung – ein Licht durchdringt Corona” Das Institut für Neuevangelisierung unserer Diözese hat ein Faltblatt gestaltet, das sie hier herunterladen können:  Novene

Heilige Corona, bitte für uns!