“Ministranten machen den Weg frei”

Vor ein paar Wochen war noch eine schöne weiße Fläche zu sehen. Jetzt schmilzt der Schnee dahin und bringt so manche Stelle hervor die dringend eine helfende Hand braucht. Steine, Unkraut, Blätter, Kastanien, Gras zwischen den Stufen die das steigen der Treppen für ältere Menschen beschweren. Zusätzlich kann man auch von Menschenhand verlorene Gegenstände finden. Plastikmüll, Zigarettenkippen, Glasscherben und Flaschenkapseln – nicht zuletzt auch Hundekotbeutel. Wir machen zur Zeit mit unseren Ministranten den Weg frei, damit die Stufen ein würdiges Aussehen erhalten. Jeder der hier läuft soll sich auf die Kreuzwegstationen konzentrieren können. Einmal stehen bleiben und innehalten, ein Gebet sprechen und überlegen welchen Weg Jesus für uns gegangen ist.

Fastenzeit – gehen Sie langsam und bewusst den Kreuzweg am Kalvarienberg – Stufe für Stufe – Zeit mit Gott.

An alle Ministranten die bei dieser Aktion mitmachen sagen wir Respekt, dass ihr dabei seid! Ihr setzt ein starkes Zeichen und packt mit an!