Ewige Anbetung in Bühl

Der 24. November ist immer der Tag des Jahres, an dem sich Bühl in den diözesanen Anbetungskalender einreihen darf. 

In diesem Jahr haben wir mit der Vesper begonnen. Betrachtung, Stille und Lieder wechselten sich mit  Litaneien und Rosenkranzgebet ab. An den beiden Bildern kann man gut erkennen wie in den zwei Stunden der Anbetung die Nacht hereingebrochen ist und manche Beter  wieder gegangen sind und sich andere neu dazu gesellt haben. Den Abschluss bildete die Donnerstagsabendmesse die übrigens wöchentlich in Bühl gefeiert wird. Merken Sie sich schon jetzt den Termin vor: Ewige Anbetung in Bühl 24. November 2023!